Aktuell


Cover

Wie gehen Kinder und Jugendliche mit ihrer Zeit um? Sammelwerk "Zeit und Offene Kinder- und Jugendarbeit" von Florian Arlt und Arno Heimgartner publiziert.

Die Kinder- und Jugendarbeit ist mit Zeitthemen und Zeitwünschen von Kindern und Jugendlichen verbunden. Das vorliegende Buch stellt die Zeitnutzung von Kindern und Jugendlichen dar, thematisiert Zeitkonflikte und setzt sich aus dem Blickwinkel der Kinder- und Jugendarbeit für eine Reflexion und Politisierung von Zeitbudgets ein. Ergebnisse aus der Kinder- und Jugendforschung verweisen auf den heterogenen, aber oftmals belasteten Umgang mit der Zeit hin, weshalb Wege nach einer entschleunigten Beziehungsgestaltung gesucht werden, die die sozialpädagogischen Praxen qualitätsvoll erleben lassen.

Hier gibt es eine Einführung zum Buch, die in jugend inside erschienen ist. Das Buch von Florian Arlt und Arno Heimgartner wurde gemeinsam mit 18 Autorinnen und Autoren erarbeit, besitzt 238 Seiten (Softcover oder E-Book) und ist beim Lit Verlag erhältlich.

Cover

Die Geschichte der Sozialen Arbeit kennen: Buch "Geschichte und Entwicklung der Sozialen Arbeit in Österreich" von Arno Heimgartner und Josef Scheipl publiziert.

Sozialpädagogik und Sozialarbeit haben sich in Österreich seit dem 18. Jahrhundert auf ihrem Weg zur heutigen Sozialen Arbeit vielseitig entwickelt. Das Buch zeichnet dies anhand ausgewählter Persönlichkeiten, Ausbildungen und Handlungsfelder nach. So werden spezifische Konzepte, gesetzliche Grundlagen und Entwicklungen in der Kinder- und Jugendarbeit, in der Kinder- und Jugendhilfe, in der Inklusion von Menschen mit Lernschwierigkeiten, in der Sozialpsychiatrie, in der Drogenberatung, in der Wohnungslosenhilfe und in der Klinischen Sozialarbeit zum Thema. Arno Heimgartner und Josef Scheipl erarbeiteten die Beiträge gemeinsam mit 37 Autorinnen und Autoren (Hardcover oder E-Book, 724 Seiten). Das Buch ist beim Lit Verlag erhältlich.